Pressemitteilung Kaufgesuch Klarastraße 17

Wir melden Eigenbedarf an!

Die Besetzung der Klarastraße 17 hält an, auch heute war ein buntes Programm angesagt.

Es hat sich viel getan in den letzten Tagen und das Café „Alles Klara?!“ ist zum lebendigen Austauschort im Viertel geworden. Dabei ist die Idee entstanden, die Klarastraße 17 vom Eigentümer zu kaufen.

Es hat sich der nicht eingetragene Verein „Stühlinger für Alle“ gegründet und die Beratung durch das Mietshäusersyndikat gesucht. Somit konnte eine Begehung des Hauses durch eine Architektin und eine detaillierte Finanzberatung erfolgen. Es wurde ein Finanzierungsplan erstellt und kalkuliert, zu welchem Preis das Haus dauerhaft dem Immobilienmarkt entzogen werden kann.

„Wir wollen einen Schritt weitergehen und die Klara 17 zu dem zu machen, was dieses Haus spätestens jetzt verdient hat. Nicht nur ein symbolischer Ort gegen die Gentrifizierung im Stühlinger und in ganz Freiburg zu sein, sondern ein gelebtes Beispiel für nachhaltige und soziale Stadtentwicklung.“ So kommentiert Lara Frey, Gründungsmitglied der Initiative, ihre Motivation zum Hauskauf.

Die Projektinitiative ist in drei Monaten bereit, das Haus für 600.000€ zu kaufen und es anschließend für 218.000€ zu sanieren. Bis dahin sollen 300.000€ an Eigenkapital durch Direktkredite eingeworben werden. Als Vorbild dient das Projekt Guntram 38, das nur eine Straße weiter liegt. Nach aktuellen Berechnungen könnte die Miete nach der Sanierung bei 7,84€ pro m² liegen.

Wir erklären uns mit „Stühlinger für Alle“ und ihrer Projektinitiative solidarisch und unterstützen das Kaufgesuch. Morgen, Montag den 4.3. um 8 Uhr, sollen die Verhandlungen mit dem Eigentümer beginnen. Um von der Machbarkeit des Vorhabens zu überzeugen, werden sämtliche Berechnungen und ein schriftliches Kaufangebot öffentlich überreicht werden.

Anschließend wird es für die anwesende Presse die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen.

In diesem Sinne: Klara bleibt, wir bleiben Alle!

 

This entry was posted in Pressemitteilungen. Bookmark the permalink.