Pressemitteilung #2 zur Klarastraße 17

Hausbesetzung: Wir bleiben (bis Montag)!

—– Klarastraße seit über 24 Stunden besetzt! —– Duldung bis Montag Morgen —–  vielfältiges Kulturprogramm im Cafe „Alles Klara?!“—-

Die 24-Stunden Marke ist geknackt! Seit gestern um neun Uhr morgens haben wir dem Leerstand in der Klarastraße 17 ein Ende gesetzt. Dem Wunsch der Polizei, die Besetzenden räumen zu dürfen, kam der Eigentümer Michael Stock nicht nach. Stattdessen ließ er sich auf unsere Einladung zu einer Gesprächsrunde ein.

Continue reading „Pressemitteilung #2 zur Klarastraße 17“

Presseberichte zur Besetzung von Klara17 und Mozart3

Mi, 13.03.2019

Junge Welt: https://www.jungewelt.de/artikel/350864.nicht-f%C3%BCr-ganz-einkommensschwache-angriff-auf-stadtentwicklungspolitik.html

Mo, 11.03.2019

Neues Deutschland: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1114124.freiburg-der-miethai-der-hat-zaehne.html

So, 10.03.2019

RDL: https://rdl.de/beitrag/lautstarke-von-freiburger-polizei-drangsalierte-hausbesetzungsdemo

Continue reading „Presseberichte zur Besetzung von Klara17 und Mozart3“

Liveticker: Klara und Mozart!

Stockfischhaus (Klara 17) und M3 (Mozart 3) sind geräumt.

Was passiert nach der Räumung? Tag X+2!
Zwei Tage nach der Räumung eines besetzten Hauses rufen Besetzis zu bunten Protesten in Freiburg und überall auf! Organisiert eine Demo, kommt mit Bannern, Kleingruppenaktionen, und lauter Stimme! Und sonst gilt wie immer: Nach der Räumung, ist vor der nächsten Besetzung!
Treffpunkt: Samstag, 18 Uhr, Stühlinger Kirchplatz

Continue reading „Liveticker: Klara und Mozart!“

Klarastraße 17 besetzt!

Klara’s Zeichen gegen Gentrifizierung: Hausbesetzung im Stühlinger

— Die WG besetzt Klarastraße 17— Selbstverwaltetes Café eröffnet —- Pressekonferenz 13 Uhr —

Heute, am 28. Februar wurde in der Klarastraße Nr.17 ein leerstehendes Reihenhaus besetzt. Das Mehrfamilienhaus mit Ladenfläche wurde seit letztem Jahr dem Leerstand ausgesetzt, obwohl die Situation auf dem  Freiburger Wohnungsmarkt mehr als angespannt ist. Ab heute wird das Haus nun endlich wieder bewohnt – um ein Zeichen gegen Leerstand zu setzen und sozialen Wohnraum in Freiburg zu schaffen.

„In den Freiburger Wohnverhältnissen zeigen sich die sozialen Bruchlinien in unserer Gesellschaft: Seien es Menschen, die in Lagern für Geflüchtete leben müssen, oder durch Gentrifizierung und horrende Mieten vertrieben werden, während in Freiburger Villenvierteln wenige Menschen unverhältnismäßig viel Wohnraum beanspruchen. Wir sind in die Klarastraße eingezogen, weil sie leer, also offensichtlich zur Verfügung steht. Wir sagen: Die Häuser denen, die sie brauchen!“, so eine Besetzerin.

Da wir an einem stadtweiten Dialog interessiert sind und eine Räumung mit erheblichem Sachschaden vermeiden möchten, sind wir für Gespräche mit der Eigentümer*in offen. Wir sind uns sicher, dass eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird.

Continue reading „Klarastraße 17 besetzt!“

Besetzen: JETZT!

Wir sind letzte Nacht auf die Bäume geklettert und haben ein Transparent über den Platz der Alten Synagoge gehängt.

Egal was heute beim Bürgerentscheid rauskommt: Wir setzen uns weiterhin für schnelle und kreative Lösungen im Umgang mit der „Wohnungsnot“ ein.

Bis zur nächsten Besetzung… Eure WG

Liveticker zur „WG-Party nr.1“ (Kapellenweg 15)

22:30 – Eine buntgemischte Gruppe zieht gemeinsam bergauf, in Richtung des leerstehenden Hauses im Kapellenweg. Die Stimmung ist gut.

22:43 – Ankunft im Kapellenweg. Die Menschen machen sich vertraut mit der Umgebung. Staunen gemeinsam über die Schönheit des Hauses, des Ausblicks und wundern sich darüber, dass ein solches Objekt nun seit über 2 Jahren ungenutzt bleibt.

Die Musik läuft – der Tanzraum ist eröffnet!

23:45 – Zwei Streifen sind eingetroffen. Die Party läuft – kommt vorbei!

Continue reading „Liveticker zur „WG-Party nr.1“ (Kapellenweg 15)“

WG-Party Nr.1 (Kappellenweg 15)

Auftakt-WG-Party
Unser amtierender Bürgermeister hat im vergangenen Wahlkampf mehr Wohnraum für alle angekündigt. Trotz akuter Wohnungsnot geht die Stadtverwaltung jedoch nicht wirksam gegen bestehenden Leerstand vor.

Wir stellen uns hinter die „WG Freiburg – Wohnraum gestalten“ und setzen uns für mehr Teilhabe an der Gestaltung von Wohnraumpolitik und Stadtbild ein.
Denn Wohnraum muss wieder bezahlbar werden!

Continue reading „WG-Party Nr.1 (Kappellenweg 15)“